Seit August 2020 trainiere ich in Zusammenarbeit mit Urs Migliori von Anydog zwei Traininsgruppen. 


Was ist Mantrailing

Mantrailing (engl. man "Mensch" und trail "verfolgen") ist die Personensuche unter Einsatz von Hunden.

Mantrailer können menschliche Gerüche voneinander unterscheiden und trotz vieler Verleitungen der Spur folgen.

Beim Mantrailing wird ein Geruchsträger (T'Shirt, Socken, Autoschlüssel, Ring, Taschentuch usw.) verwendet um den Hund auf die Spur anzusetzen. 

Ein Mensch verliert ständig Hauptschuppen, eine verletzte Person darüber hinaus Blut. Es ist bislang nicht abschliessend erforscht welchen Bestandteil der Hund bei seiner Suche wahrnimmt. Die unterschiedliche Haltbarkeit der Partikel beeinflusst die Duftspur. Dazu kommen äussere Einflüsse wie die Witterung. Regen, starker Wind, grosse Hitze oder Kälte haben Einfluss auf die Spur.

Mantrailing ist Teamwork. Eine gute Möglichkeit die Bindung und das Vertrauen zwischen Mensch und Hund zu festigen. Auch Altagsprobleme können beeinflusst werden.



Mantrailing mit "Mantrailing-Kerstin"

Die Hunde der Trainerin:

Chipsi (unten)

Bonny (oben)

Die Trainingsgruppen von "Mantrailing-Kerstin" werden von Kerstin Sigrist, zusammen mit zwei neuen Helfern, geleitet.

Nach Absolvierung eines kostenlosen Probetrainings, in dem man - Hund und Mensch - herausfinden können ob Mantrailing eine Beschäftigung ist die beiden Spass macht, kann man ins wöchentliche Training einsteigen.

Der SPASS und Auslastung/Beschäftigung steht bei uns im Vordergrund. Anfangs mit mehr oder weniger Unterstützung, je nach Stand des Mensch-Hund-Gespanns, laufen die Teams ihre Trails. Nach und nach soll die Hilfe abnehmen und die Trails werden möglichst selbstständig gelaufen.




Trainingsangebot

 

Training

Montag 18.30 Uhr im Raum Weinfelden/Frauenfeld

     - Gruppe bis max. 6 Teams

     - Trainingsort: wird jeweils ein Tag vorher 

        bekanntgegeben


Donnerstag 18.30 Uhr im Raum  Weinfelden/Frauenfeld

     - Gruppe bis max. 6 Teams

     - Trainingsort: wird jeweils ein Tag vorher

        bekanntgegeben


Freitag 18.30 Uhr im Raum Kreuzlingen

      - Gruppe bis max. 6 Teams

      - Trainingsort wird jeweils ein Tag vorher 

        bekanntgegeben



 

Spezialtraining

     - aktuell sind noch keine Spezialtrainings geplant. Sobald die Teams aufgebaut sind, werden wir uns tolle Sachen für sie einfallen lassen.

 

 

Anmeldungen/Fragen:

kerstin.sigi@bluewin.ch 

www.mantrailing-kerstin.com 

Handy Kerstin: +41 79 724 84 47




Ausrüstung

Was wird für ein gutes, für beide Teammitglieder (Hund und Mensch) zufriedenstellendes Training, nötig.

 

- ein gut sitzendes Geschirr

- ein ca. 6 - 8 Meter lange Leine

   Leder, Stoff, Biothane. Ganz egal. Finden Sie für sich heraus was Ihnen am besten durch die Hand geht

- eine Warnweste

   Für Trainings in der Stadt ist es von Vorteil aus der Menge herauszustechen. 

   In der Dunkelheit ist man besser zu sehen.

- Duftstoffe/Geruchsträger

   Als Duftstoff/Geruchsträger ist so gut wie alles geeignet. Allerdings sollte man doch etwas beachten: bei Anfängern ist es von Vorteil,

   wenn dem Hund "weiche" Dinge zur Verfügung gestellt werden; Socken, Taschentücher, T'Shirt etc. Später können dann alle

   möglichen Gegenstände vorgereicht werden: Schlüssel, Ringe, etc.

- Gegenstand um den Duftstoff/Geruchsträger zu verstauen

- Jackpot für den Hund

   Die Belohnung sollte möglichst hochwertig (für den Hund) sein. 

- frisches Wasser

- Alu-Schattendecke

  In den Sommermonaten leistet diese Decke einen grossen Dienst. Die Temperatur in den Fahrzeugen wird schön runtergekühlt

- Stirnlampe

   In der dunklen Jahreszeit ist eine Stirnlampe von Vorteil   



Trainingsorte

Die Trainings werden jeweils an öffentlichen Orten stattfinden. Das heisst, dass unter Umständen, wenn es sich nicht vermeiden lässt, Parkgebühren anfallen. 


Es ist unser Ziel das Privatgelände von Anwohnern nicht zu betreten, niemanden zu stören und auch unsere Trainingsplätze sauber wieder zu verlassen.



Kosten

Es werden Abo's für 10 Trainings angeboten. 

Beim Kauf eines Abo's für CHF 300.00 ist das 11. Training gratis. Ein Training kommt somit auf keine  CHF 30.00 für zwei Trails.

 

Die Kosten für Spezialtrainings werden jeweils bei Ausschreibung der Angebote angegeben.



Versicherung

Versicherung ist Sache des Hundehalters.



Veröffentlichung von Fotos und Videos

Ziel ist es, dass Fotos und Videos über Facebook und Instagram veröffentlich werden. Jedes Team wird nach dem Einverständnis gefragt. 

 



Über mich

Mein Name ist Kerstin Sigrist-Fiebranz. Ich habe am 02.05.1968 das Licht der Welt erblickt.

Normal die Schule durchlaufen, eine Lehre zur Detailshandelsangestellte absolviert und seither am arbeiten.

1990 habe ich meine Tochter, 1997 und 1999 meine beiden Söhne geboren und mich liebevoll um sie gekümmert.

 In dieser Zeit hatten wir unseren ersten Hund. "Sämi" ein herzensguter Goldi. Ein sehr treuer Begleiter, der uns dann leider mit knapp 11 Jahren verlassen musste.

 

Im Dezember 2017 haben wir uns entschieden einen neuen Begleiter zu suchen und haben diesen in "Chipsi" gefunden. Ein Hund, der ständig die Nase am Boden hatte. Da lag es nah etwas zu suchen was dem entgegen kommt. Im Internet bin ich auf Mantrailing gestossen. Zuerst hatte ich keine Ahnung was das ist, habe mich schlaugelesen und eine Probetraining im SHZ vereinbart. Da bin ich dann auch hängengeblieben.

Seit Mai 2018 traile ich nun mit Chipsi, inzwischen haben wir die Prüfungsstufe 2 mit Bravour bestanden.

Im September 2019 habe ich im SHZ die Ausbildung zur Trailtrainerin begonnen. An diversen Wochenenden wurden einem Theorie und Praxis beigebracht. Die schriftliche Zwischenprüfung habe ich mit einer sehr guten Punktzahl bestanden. Corona hat uns auch hier einen Strich durch die Rechnung gemacht. Eigentlich hätten die mündliche und praktischen Prüfungen im April stattfinden sollen. Diese mussten natürlich verschoben werden. Im Juni 2020 konnten sie dann nachgeholt werden. Trotz grosser innerer Aufregung habe ich alle Teilprüfungen bestanden und somit das Zertifikat erhalten.

Im August 2020 werden wir, Urs Migliori (Anydog) und ich beginnen und ein Training anbieten.

 

Aus- und Weiterbildungen:

  1. Ausbildungslehrgang Welpengruppenleiterin (Med.vet. Celina del Amo)
  2. Hundebegegnungen (Gerrit Stephan)
  3. Workshop Mantrailing Indoor im SHZ
  4. Zivilschutz-Training SHZ
  5. Maintrailing–Rassen spezifisches Suchverhalten SHZ
  6. Erste Hilfe Kurs 
  7. Ausbildung zum Trail-Trainer im SHZ
  8. Workshop "SchaSu" Schatzsuche
Zertifikat "Trailtrainer"
Zertifikat "Trailtrainer"


Fragen? Schick mir eine Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.